Herzlich Willkommen bei TALC_me!

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

MEDIÄVISTIK VERNETZT EUROPA

Wie ist Europa geworden, was es ist? Und wie kann es weiter gehen? Welche Prozesse hat es gegeben, welcher Transfer fand statt, noch bevor sich Nationen gebildet haben?  Die Kulturen und Sprachen Europas sind die Wurzeln, auf denen unsere Zukunft beruht. Eine neue Generation von Mediävisten soll lernen, wie sich Kulturen und Sprachen entwickelt haben, welche Diskussionen geführt wurden - und daraus Schlüsse ziehen. Für unser Europa und für ihre berufliche Zukunft. Wir sind davon überzeugt, dass wir aus der Erforschung der historischen Textkulturen lernen können für die Herausforderungen von morgen. Wir wollen das Studium der Literatur- und Kulturgeschichte des vormodernen Europas zu einem Reservoir machen, aus dem Mitgestalter unserer offenen, pluralen Gesellschaft hervorgehen: Der Geschichte bewusst, gut ausgebildet für eine Vielfalt von Berufen und mit der Fähigkeit, sich zwischen den Kulturen zu bewegen.


Koordination


Prof. Dr. Stephan Jolie
talcme@uni-mainz.de


Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Erasmus

 

Titelbild

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Strategische Partnerschaft

alle Logos